Nawi-Schwerpunkt

Mit BGBl. I Nr. 80/2020 vom 24.07.2020 wurde das Schulorganisationsgesetz im Art IV geändert wie folgt:

„ (1) Am Öffentlichen Gymnasium der Stiftung Theresianische Akademie in Wien dürfen in der 6. bis 8. Klasse eine dritte lebende Fremdsprache als Pflichtgegenstand und alternativ dazu Pflichtgegenstände, die die digitalen, naturwissenschaftlichen und technischen Kompetenzen fördern, in demselben Stundenausmaß wie die dritte lebende Fremdsprache geführt werden.“

Weiters wurde Art IV nun Abs. 7 angefügt:

„(7) Artikel IV in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 80/2020 tritt mit 1. September 2022 in Kraft.“

Diese alternative Möglichkeit im Stundenumfang von Russisch darf somit ab dem Schuljahr 2022/23 eingeführt werden (muss aber noch nicht), sie gilt für die jetzigen 4. Klassen ab der 6. Klasse. Das bedeutet, dass Gegenstände wie Science (schulautonom), Darstellende Geometrie (mit Schularbeiten; Matura in diesem Fach schriftlich und mündlich möglich), sowie Informatik angeboten werden. Eine konkrete Stundentafel fehlt derzeit noch, ist aber in Ausarbeitung und sobald diese vorhanden sein wird, wird es einen Informationsabend zu diesem alternativen Zweig geben. Ziel insgesamt ist es jedenfalls, dass mit einer Matura der Theresianischen Akademie sämtliche Studienrichtungen ermöglicht werden (das Abschlusszeugnis würde für alle Studien im technischen Bereich berechtigen – ohne Zusatz, weil darstellende Geometrie über zwei Jahre jeweils mit Schularbeiten – unterrichtet wird). Schülerinnen und Schüler, die diesen Zweig wählen, können zusätzlich Russisch als dreijähriges Wahlpflichtfach wählen, die mündliche Matura wäre auf dem Niveau von A2 ebenso möglich. Hat man sich für einen der beiden Zweige entschieden, muss dieser fortgesetzt werden, ein Wechsel ist nicht möglich. In der 6. Klasse sollen dann statt vier Stunden Russisch zwei Stunden Informatik sowie eine Stunde Chemie und eine Biologie unterrichtet werden, wobei aus Chemie und Biologie der Pflichtgegenstand „Science“ wird. In der 7. und 8. Klasse gäbe es statt jeweils drei Stunden Russisch zwei Stunden Darstellende Geometrie (mit Schularbeiten) und eine Stunde „Science“. Herr Dir. Schatzl hält den Elternverein auch zu diesem Thema auf dem Laufenden, weitere Informationen erfolgen, wenn die Stundentafel ausgearbeitet ist. Ziel ist der Start zum 1.9.2022.

weitere Artikel

Alle Rechte vorbehalten | Elternverein des Theresianums